Grenzklarheit
Fachpraxis für sexuell grenzverletzende Kinder, Jugendliche und Erwachsene und Weiterbildungsinstitut 

A. Wälzholz-Junius

Diplom Sozialarbeiterin / Psychotherapie (HpG)

Deliktpräventive Tätertherapie

Anti-Sexuelle-Aggressivität-Trainerin / ASAT  

Zertifizierte Insoweiterfahrene Fachkraft für Kinderschutz nach § 8a/b SGB VIII und § 4 KKG


Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft

 „Arbeit mit  Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit sexualisiert

grenzverletzendem  Verhalten“ e.V.  / BAG KJSGV e.V.  (www.bag-kjsgv.de)


Vita

1988-1993 Studium der Sozialarbeit

1994-2001 Tätigkeit in teilstationären Einrichtungen der Jugendhilfe und in der Erwachsenenbildung

2002-2015 Sozialdienst der Justiz Saarbrücken, Schwerpunkt Sexualstraftäter

2015-2017 SOS Beratungszentrum Kinderschutz Saarbrücken

seit 2009 in eigener Praxis und als Referentin tätig, zuerst im Nebenerwerb, seit 2018 hauptberuflich


Weitere Qualifikationen und Referenzen:

1989  Gründungsmitglied des Arbeitskreises gegen sexuellen Kindesmissbrauch, später Brennessel e.V., in Ravensburg

1992  Fortbildung: Beratung von Sexualstraftätern,  Prof. Dr. Arnfried Bintig, DBH

2003-2004  Ausbildung zur Heilpraktikerin, Erwerb der Heilerlaubnis, u.a. zur Ausübung der Psychotherapie 

2008  Referentin für die Organisation Européenne de la Probation (CEP) 

2009-2013  Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft deutscher BewährungshelferInnen, ADB e.V.

2009-2012  Zusatzausbildung: Hypno-Systemische Beratung, Milton Erickson Institut Rottweil 

2008-2009  Fortbildungen zum Risk-Needs-Responsivity-Prinzip/Risikomanagement, Klug/Zobrist

2011  Fortbildung: Risikoorientiertes Interventionsprogramm für straffällige Klient/innen (RISK), Klaus Mayer

2012 Stellungnahme zu den Probation Rules, veröffentlicht in "Bewährungshilfe", Heft 3/2012,  Forum  Verlag

2015-2018 freie Mitarbeiterin bei "Neue Wege", Beratungsstelle für sexuell übergriffige Jugendliche, Arbeiterwohlfahrt Saarbrücken                

2017  Zertifizierung: AIM 2, Risikoprognoseinstrument für Jugendliche, Frank Moschner

2017  Fortbildung: Good Lives Model, Matthias Rueß

2018  Fortbildung: Schemacoaching, Anke Handrock

seit 2018  Freie Mitarbeiterin des Projekts "Offene Sprechstunde an Grundschulen" des Kinderschutzbundes, Ortsverband Saarbrücken 

seit 2018  Soziales Kompetenztraining für Frauen zur Aggressionsbewältigung, Elisabeth-Zillken-Haus, Saarbrücken, Modellprojekt des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

2019  Zertifizierung: Static-99, Stable-2007, Acute-2007, Risikoprognoseinstrument für Sexualstraftäter, Institut für Gewaltforschung und  Prävention, Wien

seit 2019  Vorstandsmitglied der BAG KJSGV


Netzwerke:

Zentrum für Kriminologie und Polizeiforschung, Rita Steffes-enn

DGFPI - Deutsche Gesellschaft für Prävention und Interventon bei Kindesmisshandlung, -vernachlässigung und sexualisierter Gewalt e.V.

SOS Beratungszentrum Kinderschutz Saarbrücken

KARO- Kompetenzzentrum der Justiz für ambulante Resozialisierung und Opferhilfe, Saarbrücken

Deutscher Kinderschutzbund, Ortsverband Saarbrücken

Phönix - Beratungsstelle gegen sexuelle Ausbeutung von Jungen, Arbeiterwohlfahrt, Saarbrücken

Nele - Verein gegen sexuelle Ausbeutung von Saarbrücken e.V.

Neue Wege - Rückfallvorbeugung für sexuell übergriffige Jugendliche, Arbeiterwohlfahrt, Saarbrücken

Fachpraxis IGeLS, Saarbrücken

Fachpraxis für Kriminaltherapie und Kriminalprävention, Irina Linge

Jugendnetzwerk Horgen, Kriminologisch modifizierte Familienarbeit und modifiziertes Jugendcoaching, Oliver Falk

Durchgangsstation Winterthur, geschlossene Jugendhilfeeinrichtung des Straf- und Massnahmevollzuges des Kanton Zürich, Wolfgang Schmidt

 CEP - Confederation Of European Probation

 Dipl.Psych. Liz Lorenz-Wallacher, Milton-Erickson-Gesellschaft für klinische Hypnose Saarbrücken

Bernhard Trenkel, Milton-Erickson-Institut, Rottweil